Der Brocken, im Volksmund auch Blocksberg genannt, ist mit 1.141 Metern die höchste Erhebung im Mittelgebirge und obligatorisch auf einer Klassenfahrt in den Harz. Die waldreiche, hügelige Landschaft lädt zum Wandern ein, für fußmüde Schüler gibt es aber auch die Dampflok-betriebene Brockenbahn oder die Seilbahn zum Hexentanzplatz. Sowieso gibt es im Harz viele Märchen und Mythen, denen man bei einer Schulfahrt auf den Grund gehen kann. Der Wissendurst kann zudem bei Führungen in Bergwerken oder durch Manufakturen gestillt werden. Und wer noch Energie hat, kann diese im Kletterwald oder Brockenbad rauslassen.

Klassenfahrt in den Harz: jetzt Angebot unverbindlich anfordern oder telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 552 58 33 beraten lassen.

Klassenfahrt in den Harz: jetzt Angebot unverbindlich anfordern oder telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 552 58 33 beraten lassen.

  • Klassenfahrt in den Harz: Unterkünfte

Jugendherberge Wernigerode

Lage: Die Jugendherberge befindet sich in ruhiger Lage im Ortsteil Hasserode circa 25 Minuten zu Fuß von der historischen Altstadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten.

Ausstattung: Diskothek, 2 Indoor- und eine Freilichtbühne, Lagerfeuerplatz mit Grillhaus, Probenraum mit Tonstudio und verschiedenen Musikinstrumenten, Seminarräume, Cafeteria “Rockcafé”, Bibliothek

Zimmer: Die Unterbringung der Schüler erfolgt in zweckmäßig eingerichteten Mehrbettzimmern für 2 bis 4 Personen. Die Begleiter sind in Einzel- bzw. Doppelzimmern untergebracht. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC.

Freizeitmöglichkeiten: Fußball, Beachvolleyball, Billard, Tischfußball, Airhockey, Tischtennis, 2 vollautomatische Kegelbahnen, Fußballhalle, Sauna

Verpflegungsangebot: Halbpension, Lunchpaket/Mittagessen

Verkehrsanbindung: Bis Hauptbahnhof Wernigerode, von dort mit dem “Citybus” Linie 1 oder 4 bis Haltestelle Hochschule Harz, von dort 500 m zu Fuß bis zur Jugendherberge (siehe Beschilderung, der Straße Am Eichberg halblinks folgen, die Jugendherberge befindet sich dann auf der rechten Seite). Größere Gruppen können einen Gepäcktransfer vom Bahnhof zur Jugendherberge bestellen (gegen Aufpreis).

Jugendherberge Schierke

Lage: Die Jugendherberge befindet sich am Fuße des “Brockens” und am Eingangstor zum Nationalpark Harz.

Ausstattung: Sport- und Spielraum, Sporthalle, Proben- und Seminarräume, W-Lan, Tagesraum mit Ausstattung (Beamer und Leinwand, Dia-Projektor, Overheadprojektor), TV, Video-/DVD-Player, Außenterrasse mit Grillmöglichkeit, Clubraum, Cafeteria

Zimmer: Die Unterbringung der Schüler erfolgt in zweckmäßig eingerichteten Mehrbettzimmern für bis zu 4 Personen. Die Zimmer verfügen größtenteils über eine eigene Dusche/WC. Die Begleiter sind in Einzel- bzw. Doppelzimmern untergebracht.

Freizeitmöglichkeiten: Airhockey, Billard, Tischtennis, Bowlingbahn

Verpflegungsangebot: Halbpension, Lunchpaket

Verkehrsanbindung: Die Bushaltestelle “Café Winkler” befindet sich etwa 300 m entfernt von der Jugendherberge.

Jugendherberge Thale

Lage: Das Haus liegt ruhig am Eingang des Bodetals unweit zahlreicher Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Ausstattung: Aufenthaltsräume, Hauskino, Cafeteria, W-Lan, Fernsehraum, Seminarräume mit Tagungsausstattung, Tischtennisraum, Grillmöglichkeit, Disko, Clubraum

Zimmer: Die Unterbringung der Schüler erfolgt in zweckmäßig eingerichteten Mehrbettzimmern für 4 bis 7 Personen mit Waschbecken. Dusche/WC befinden sich größtenteils auf der Etage. Die Begleiter sind in Einzel- bzw. Doppelzimmern untergebracht.

Freizeitmöglichkeiten: Tischtennis, Flipper, Kicker, Billard, Gesellschaftsspiele

Verpflegungsangebot: Halbpension, Mittagessen

Verkehrsanbindung: Bahnhof Thale ca. 1 km entfernt (Abholung des Gepäcks vom Bahnhof gegen Aufpreis möglich)

KIEZ Güntersberge

Lage: Das Kinder- und Jugenderholungszentrum Güntersberge liegt unweit von Thale in waldiger Höhe, eingerahmt von Wiesen und Weideland, mit herrlichem Blick auf das malerische Selketal. Zum bekannten Hexentanzplatz sind es nur wenige Kilometer.

Ausstattung: Grill- und Lagerfeuerplätze, Seminarküche, Bastel- und Hobbyraum, Zeichen-, Modellier- und Entspannungsraum, Erlebnishöhle, Tanzstudio

Ferienhütte: Im Herbst, Winter und Frühjahr schlafen Sie in beheizbaren Ferienhütten, die mit einem kleinen Wohnraum, DU/WC, einem separaten Betreuerzimmer, einer Schlafkoje mit Etagenbett und im Obergeschoss mit einem Schlafboden für 7 Kinder ausgestattet sind.

Bungalow: Von Mai bis Juli ziehen Sie in die Sommerunterkünfte um: Große Bungalows mit zwei Mehrbettzimmern und einem kleinen Wohnraum. Duschen und WC befinden sich zentral in einem festen Gebäude unmittelbar in der Nähe der Bungalows. Die Betreuer sind separat untergebracht.

Freizeitmöglichkeiten: Erlebnisparcours mit Niedrigseilgarten, horizontaler Kletterwand, Riesenwippe, Kletterturm, Mountainbike und Kanu; Hangrutsche, Abenteuerwald mit Trimm-Dich-Parcours, Skaterbahn, Verkehrsgarten, Natur- und Burgenspielplatz, Sportplatz mit Kleinfußballfeld, Volleyball, Streetball und Basketball, Minigolfanlage mit 18 Bahnen, Tischtennis, Billard, Dart, Airhockey, Fitness- und Gymnastikraum, Kicker

Verpflegungsangebot: Vollpension

Hasseröder Ferienpark

Lage: Der Ferienpark befindet sich am Rande von Wernigerode. Direkt hinter der Anlage beginnt die grüne Berglandschaft des Harzes. Die Straße zur “Steinernen Renne” und zum Brocken führt ganz in der Nähe vorbei, und die Dampfloks, die auf den Brocken schnaufen, halten nur wenige Gehminuten vom Park entfernt.

Ausstattung: Die Unterkunft verfügt u. a. über Erlebnisbad, Wellnessbereich mit Sauna, Sportplatz, Restaurant mit Biergarten, Internet-Café und Sky-Sportsbar.

Zimmer: Die Unterbringung der Schüler erfolgt in zweckmäßig eingerichteten Ferienhäusern für bis zu 10 Personen. Die Begleiter sind in separaten Häusern untergebracht. Alle Häuser verfügen über Dusche/WC, TV, Wohn-/Essbereich, Küche und Gartenmöbel.

Freizeitmöglichkeiten: Billard, Bowling, Kegeln, Dart, Airhockey, Action-Gamebereich

Verpflegungsangebot: Frühstück, Abendessen

KIEZ Feuerkuppe

Lage: Ein Ferienpark im grünen Herzen Thüringens, auf dem Höhenzug der Hainleite, umgeben von alten Buchenwäldern.

Ausstattung: Freibad mit Rettungsschwimmer, Lagerfeuer, Grill, Kreativzentrum

Bungalow: Untergebracht sind Sie in Bungalows, die mit einem 6- Bett, einem 4- Bett und einem 2- Bettzimmer ausgestattet sind. Im Bungalow befindet sich ein Sanitärbereich mit WC. Die Duschen befinden sich in einem zentralen Gebäude in der Nähe der Bungalows. Die Lehrer werden separat untergebracht.

Freizeitmöglichkeiten: Kletter- und Erlebnishalle, Fußball, Handball, Hockey, Bogenschießen, Niedrigseilparcours, Tischtennis, Billard, Bowling, Kistenklettern, Kletterturm, Minigolf, Ausleihe von Sport- und Spielgeräten, Sauna, Abenteuerspielplatz, Kinderbäckerei, Schwarzlicht-Theater, Kino, Disco, Teambike

Verpflegungsangebot: Halbpension; zubuchbar: Mittagessen € 5,50 p. P./Mahlzeit (Bitte min. 8 Wochen vor Abreise anmelden!)

  • Luftfahrtmuseum Wernigerode

  • Feuerwehrmuseum

    Der Eintritt für Schulklassen ist kostenfrei.

  • Planetenweg

    Der Eintritt für Schulklassen ist kostenfrei.

  • Harzmuseum

  • Thumkuhlental

    Das Thumkuhlental ist ein Demonstrationsobjekt mittelalterlicher Wasserkunst.

  • Armeleuteberg mit Aussichtsturm

  • Benediktiner-Kloster

  • Führung Harzkristall (Glasmanufaktur)

  • "3 Kronen und Ehrt"

    3 Kronen und Ehrt ist ein Besucherbergwerk und Schaubergwerk.

  • Instrumentenausstellung im Kloster Michaelstein

  • Rappbodetalsperre

    Besuchen Sie die Rappbodetalsperre – die höchste Mauer Deutschlands!

  • Brocken

    Besuchen Sie den “Brocken” und bewundern Sie den mit 1141 m höchste Berg Norddeutschlands.

  • Weltkulturerbe Quedlinburg

    Das einmalige UNESCO Weltkulturerbe Quedlinburg besuchen – erkunden Sie Fachwerkhäuser, das Schloss Finkenher, Ständerbau und Schrecksturm. Die Stadtführung umfasst eine Dauer von 90-120 Minuten.

  • Kaiserpfalz

  • Bergbaumuseum Rammelsberg

  • Kyffhäuser-Denkmal

Klassenfahrt in den Harz: jetzt Angebot unverbindlich anfordern oder telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 552 58 33 beraten lassen.

Klassenfahrt in den Harz: jetzt Angebot unverbindlich anfordern oder telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 552 58 33 beraten lassen.

  • Brockenbad

    Das Brockenbad ist im Hasseröder Ferienpark Wernigerode gelegen.

  • Wildpark Christianental

  • Hexentanzplatz

    Am Hexentanzplatz können Sie und Ihre Schüler auf Schülerfahrten den Zoo, das Bergtheater, den Funpark und die Seilbahnerlebniswelt in Thale besuchen.

  • Westernstadt "Pullmann City"

  • Seilbahnen Thale Erlebniswelt

  • Wernigerode

    Wernigerode erkunden – von Fachwerkhäusern bis hin zum Schluss. Ab dem Bahnhof Wernigerode können Sie die fantastische Aussicht mit der Schmalspurbahn durch die Landschaft erleben.

  • Erlebnisbad Seeland

  • Kletterwald Blankenburg

  • Kletterwald Thale

  • Kultkino "Zuckerfabrik"

  • phaeno-Wolfsburg

    Im phaeno Wolfsburg erhalten Sie eine Einführung in die Ausstellung und die Architektur!

Klassenfahrt in den Harz: jetzt Angebot unverbindlich anfordern oder telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 552 58 33 beraten lassen.

Klassenfahrt in den Harz: jetzt Angebot unverbindlich anfordern oder telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 552 58 33 beraten lassen.

  • Stadtführung mit Führung Schlossmuseum

  • Stadtführung Stolberg

  • Stadtführung Goslar

    Die Stadtführung Goslar ist auf eine Dauer von 2 Stunden angelegt.

Klassenfahrt in den Harz: jetzt Angebot unverbindlich anfordern oder telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 552 58 33 beraten lassen.